Mittwoch, 9. November 2011

Challenge never ending Story..

Nachdem wieder einige Zeit vergangen ist seid der Einführungen der Challenge bei Geocaching.com, hab ich mir meine eigenen angeschaut und muss immer noch Staunen.Das ganze System scheint noch nicht ausgereift zu sein
und einige wichtige Werkzeuge funktionieren nicht richtig , oder die Leute wissen es nicht wie es funktioniert. Einigen werde ich sicher aus der Seele reden , den anderen langweilt es,persönlich denke ich das die Challenge im Moment keinen hohen Stellenwert besitzt.Es gibt kaum Feedback zu den Aufgaben, keine Emails zu Logs, auser man schreibt eine Reaktion darauf. Wie funktioniert die Archivierung , wie kann man die Logs löschen. Hier wird wohl großen Wert auf die Abstimmung der Nutzergemeinde gelegt. Flaggen heist hier das Zauberwort, jeder kann seine Meinung mit einem klicke abgeben und irgendwann entscheidet jemand ob go oder no go. Ich hab dies bei einigen ungüldigen Actionen in meinen Challenges gemacht , aber es passiert nichts.Aufgaben werden nicht korekt ausgeführt , obwohl es doch so einfach sind . Der Statistiker scheint hier wohl die Übermacht zu bekommen , wenn das System nicht geändert wird.Ich habe nun verstanden warum die Challengestatistik von dem Cachefunden getrennt wurden, sonst hätte die ganze Aktion wohl noch weniger Bedeutung. Die Challenge wird wohl nicht so schnell den Kultstatus eines Virtualcache erreichen ,den ich persönlich vorziehen würde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen